BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

 

Prävention sexueller Gewalt in der Jugendarbeit    

 

Jugendarbeit lebt von freiwilligem Engagement und Offenheit. Sie bietet Nähe, Vertrautheit und Spaß an gemeinsamen Unternehmungen. Sie ist ein Ort, an dem junge Menschen wertvolle Erfahrungen sammeln und ihre Persönlichkeit entwickeln können. Dazu muss Jugendarbeit stets ein sicherer Ort sein, an dem Mädchen und Jungen bestmöglich vor Grenzverletzungen, Übergriffen und sexueller Gewalt geschützt sind.

 

Schlüssel dazu ist die Entwicklung von Schutzkonzepten: In einem partizipativen Prozess werden im jeweiligen Verein, Jugendgruppe, Jugendverband, Jugendorganisation abgestimmte „Maßnahmenpakete“ erarbeitet und umgesetzt.    

 

Diese Maßnahmen können sehr vielfältig sein wie in folgender Grafik dargestellt

Prätect Baum

(Quelle: BJR)

 

Übungen für die Gruppenarbeit, Materialien für Schulungen, Muster für Schutzkonzepte, Verhaltenskodex und Selbstverpflichtungen usw. sind umfangreich zu finden auf der BJR-Website!

 

 

 


 

Informationen und Anlagen zu den Freizeiten für Freizeitanbieter:innen

 

 

Zusätzliche Informationen zu Freizeiten

 

 

 


 

Inklusion

 

 

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Momentan sind keine Veranstaltungen geplant