BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Schulsozialarbeit an der Berufsschule Lindau

Unser Team ist für die Betreuung berufsschulpflichtiger Asylbewerber:innen und junger Menschen mit Fluchthintergrund in den BerufsIntegrationsKlassen, den Vorklassen sowie den Deutschklassen an der Berufsschule Lindau zuständig.

 

Zielsetzung

Sozialpädagogische Unterstützung beim Aufbau von Schlüsselqualifikationen und Erwerb einer Ausbildungsreife der Schüler:innen dieser Kooperationsklassen.

 

Angebote & Methoden

  • Soziale Gruppenarbeit zur Stärkung sozialer Kompetenzen, insbesondere der Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Berufsorientierung und Entwicklung von beruflichen Perspektiven
  • Akquise von Praktikums- und Ausbildungsplätzen  
  • Krisen- und Konfliktmanagement
  • Beratung der Lehrkräfte und sonstiger Beteiligten  
  • Anbindung an wohnortnahe Ressourcen und Angebote zur Verbesserung der sprachlichen, sozialen und interkulturellen Bildung

 

Netzwerk & Partner

Kooperation mit allen relevanten Stellen wie Ausländerbehörde, Agentur für Arbeit, Jobcenter, Jugendamt, Beratungsstellen und Bildungsträger.

 

Förderer

Landkreis Lindau (Bodensee)

Freistaat Bayern

 


 

Schulsozialarbeit in der BVJ "Neustart"-Klasse

Unser Team unterstützt benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen dem 16. und 21. Lebensjahr, ihr Bildungs- und Ausbildungspotenzial zu erschließen und einen Schul- bzw. Ausbildungsabschluss zu erreichen. Informell erworbene Kompetenzen sollen erkannt und den Schüler:innen bewusst gemacht werden, um die Entwicklung jeder einzelnen Persönlichkeit bestmöglich zu fördern.

 

 

Angebote der sozialpädagogischen Begleitung für die Schüler:innen sind  

1.    Beratung und Einzelfallarbeit

2.    Elternarbeit

3.    Gruppenangebote wie Potentialanalyse, Exkursionen, Bewerbungstraining

4.    Präventionsangebote zur Förderung der Sozial- und Handlungskompetenzen

5.    Unterstützung bei Praktika und Ausbildungsplatzsuche, Praktikumsbegleitung

6.    Netzwerkarbeit

 

Das Team arbeitet hierbei eng mit der Schul- und Klassenleitung zusammen, stimmt sich mit allen Lehrkräften ab und kooperiert außerschulisch mit allen relevanten Behörden, Beratungsdiensten, Einrichtungen, Kammern, Betriebe etc..

 

 

Unsere Ansprechpartnerinnen sind:

 

Kerstin Roth               Martina Olney               Ainhoa Guerrero Tetas

 

 

 

Dieses Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

ESF_Logo_4c_02Logo Freistatt Bayern

 

ESF in Bayern - Wir investieren in Menschen

 

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

22. 11. 2022 - 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr